Führungskräfte

Führungskräfte benötigen eine hohe Kompetenz sowie bestimmte Eigenschaften und Fähigkeiten. Nur wer über Persönlichkeit und Charakter verfügt, wird ein Team oder ein Unternehmen erfolgreich führen können. Führungskräfte sind immer vom persönlichen Einsatz und der Motivation ihrer Mitarbeiter abhängig. Aus diesem Grund müssen sie Strategien entwickeln, diese in die gleiche Richtung zu lenken, auch um sich gegenseitig zu unterstützen. Zugleich müssen Führungskräfte auch auf die einzelnen Bedürfnisse der Mitarbeiter eingehen können. Oftmals ist ein gutes Einfühlungsvermögen genauso gefragt wie eine starke, führende Hand. Nur wer es schafft, seine Mitarbeiter zu motivieren und für das Ziel zu begeistern, gepaart mit der Gabe zu delegieren und effizient zu arbeiten, kann bestmögliche Ergebnisse erzielen.

 

 

Die richtigen Führungsqualitäten und Strategien

Es ist die gesamte Persönlichkeit, die neben den fachlichen Kompetenzen von großer Bedeutung ist. Führungskräfte müssen mit gutem Beispiel vorangehen, indem sie den Mitarbeitern zeigen, wie effektiv eine gute Organisation ist. Es heißt ja, ein Team ist immer so gut wie sein Leiter. Wer ein positives Selbstbild hat, versprüht automatisch Charisma. Das wirkt positiv auf andere Menschen. Ein kleines Lächeln strahlt sofort Sympathie aus und verspricht einen toleranten, respektvollen Umgang mit anderen. Bestenfalls sollten Führungskräfte über eine gute Menschenkenntnis verfügen. Dies trägt dazu bei, dass man Kollegen und Kunden besser einschätzen kann.

Neben der eigenen Führungskompetenz sollten Führungskräfte aber auch dazu in der Lage sein, Aufgaben zu verteilen. Eine Weitergabe von Verantwortungen kann sehr nützlich sein. Voraussetzung ist natürlich ein zweifelloses Vertrauen in die Arbeitsqualität der Mitarbeiter. Die Führungskraft delegiert die Aufgaben und behält die Übersicht über alle Bereiche. Klar verständliche Anweisungen helfen dabei, die ineinandergreifenden Räder im Unternehmen problemlos am Laufen zu halten. Wer einen Posten als Führungskraft innehat, sollte sich über seine eigenen Stärken und Schwächen im Klaren sein.

 

 

Fazit: Die wichtigsten Eigenschaften einer Führungskraft sind die Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen, die klare Vorstellung des gesteckten Ziels, ein überzeugendes und freundliches Auftreten, Durchsetzungsvermögen, Eigenmotivation und großes Interesse an der Mitarbeiterförderung, ein gutes Selbstmanagement und Selbstbewusstsein.

Gute Führungskräfte werden nicht geboren. Man kann aber lernen, Menschen zu führen. Dazu gehören die bereits genannten Dinge genauso wie eine hohe emotionale Intelligenz und soziale Kompetenz. Fakt ist, wer Mitarbeiter führen möchte, muss vor allem an sich selbst glauben, um glaubwürdig zu sein. Dies gilt auch dann, wenn die eine oder andere Krise das Unternehmen heimsucht. Leider bleibt dies nicht aus. In Krisenzeiten ist es an der Führungskraft, wirksame Strategien zu entwickeln. Gute Führungskräfte müssen auch in solchen Situationen einen kühlen Kopf bewahren können. Die Leistungs- und Risikobereitschaft darf in Zeiten der Wirtschaftskrise nicht sinken. Der Teamgeist muss über alle Krisen hinaus bestehen bleiben und gefördert werden.

 

 

Führungskraft im Unternehmen

Führungskräfte in Unternehmen sind zumeist Abteilungs- oder Geschäftsleiter. Werden solche Positionen ausgeschrieben, handelt es sich um eine verantwortungsvolle, aber auch gute bezahlte Tätigkeit. Gesucht werden für diese Positionen Menschen mit einem hohen Verantwortungsgefühl, mehreren Jahren Berufserfahrung in der jeweiligen Branche und der sogenannten Führungskompetenz, die für diese Stellen so enorm wichtig ist. Die Arbeitsbereiche können sich vom IT-Bereich über Marketing und Personalleitung bis hin zum Controlling erstrecken. Dies hängt jeweils von der Größe des Unternehmens ab.